Gesundheit

Gesundheit erlangen in der Heilpraxis Balzer

Gesundheit - biologische Krebsbehandlung

Biologische Tumor-Krebsbehandlung

Trotz weltweiter intensiver Forschungen bei der Frage nach der ursächlichen Entstehung und erfolgreichen Behandlung unterschiedlichster Krebs Erkrankungen, muten sich sowohl die Erfolge der konventionell- medizinischen Krebs -Therapien, als auch die der alternativen Behandlungsstrategien, oftmals nur sehr bescheiden an.
Da die letztendlichen Ursachen dieser multifaktoriellen Krebsentstehung schulmedizinisch oftmals nicht erklärt werden kann und eine lokale, bösartige Zellveränderung nicht als Endpunkt eines jahrelangen toxischen Stoffwechsel-Prozesses, sondern als Primärerkrankung angesehen wird, richtet sich die medizinische Behandlung einzig und allein auf die Entfernung des betroffenen Zellgewebes, ohne auf die Ihm oft zugrunde liegenden, inneren Stoffwechselveränderungen therapeutisch einzugehen.
Obwohl einige Krebsarten auf diese konventionelle Therapie eine teilweise gute Ansprechbarkeit zeigen, (z.B. einige Leukämie-Formen), fallen die Erfolge nach der sog. 5 jähriger Überlebenszeit doch deutlich ungünstiger aus.
Beispiel: Eierstock – Ca. ( 10 Jahres Überlebensrate = 35% )
Währenddessen eine rechtzeitige Operation oft noch die besten Heilungsaussichten besitzt, fallen die Ergebnisse der Chemo- und Strahlenbehandlung, bei den verschiedensten Krebserkrankungen ganz unterschiedlich aus.
Aktuell liegt die sog. relative 5 Jahre Überlebenszeit aller Krebserkrankungen zusammen für Frauen bei 65% und für Männer bei 60 %.

Dennoch versteht sich die naturheilkundliche Krebsbehandlung nicht als Ersatzbehandlung, sondern als eine sinnvolle Ergänzungstherapie, um unser geschwächtes Immunsystem, besonders nach erfolgter Chemo-Therapie, beschleunigt wieder aufzubauen, damit es nach einigen Jahren eben nicht an ganz anderen Stellen, wie z.B. recht häufig nach Brust-Ca.-Operationen, an ganz anderen Stellen, zu einem Fortschreiten der Krebserkrankung durch Metastasen kommt.



Gerade nach erfolgter Behandlung ist auch eine wirksame Entgiftung des total überforderten intermediären Stoffwechsels durch eine spezifische Anregung unserer Entgiftungsorgane, eine der vordringlichsten Aufgaben, um überhaupt die Funktion unseres Immunsystem und unseren Verdauungsprozess (incl. Darmflora) schnellstmöglich wieder herstellen zu können. Ebenso sollte schon von Beginn an eine homöopathische Konstitutionsbehandlung begleitend zur Therapie und zum nachfolgenden Genesungsprozess erwogen werden.

Doch es gibt auch einige wirksame medikamentöse Alternativen, die gezielt Krebszellen selektiv angreifen und zerstören können, ohne gleichzeitig folgenschwer unser eigenes Immunsystem anzugreifen.
Die Sinnhaftigkeit solcher alternativen Krebsmedikamente, wie z.B. die bekannten bitteren Mandelkerne oder Präparate aus Artemisia Vulgaris (Beifuß), Cumarin- Präparate, Chlordioxid, Schlangenreintoxine - Enzympräparate der Firma Horvi oder der weite Bereich der Nahrungsergänzungsmittel
(z.B. Brokkoli Keimlinge-Sulfonal) müssen immer individuell verordnet und an den jeweiligen Krankheits-Genesungszustand, angepasst werden.

Um in Ihrer speziellen Situation die Möglichkeiten einer naturheilkundlichen Behandlung als Ergänzung - oder Aufbau-Therapie besser ausloten zu können, kann auch eine Augendiagnose zur besseren Beurteilung Ihres inneren Organ-Stoffwechsels immens hilfreich sein.
Und was auch immer an Behandlungen von Ihnen erwogen und durchgeführt werden sollte.

Verlieren Sie nie den Mut und denken Sie jeden Tag aufs Neue positiv, denn Ängste und Mutlosigkeit schwächt nur noch zusätzlich Ihre innere Lebenskraft!

 

©2020 Ihre Naturheilpraxis Hendrik Balzer in Frankfurt. Klasssische Homöopathie. Alle Rechte vorbehalten

Search